Chor der Landesregierung
Düsseldorf e. V.

Schirmherrin: Regierungspräsidentin Birgitta Radermacher

St. Cäcilia, Düsseldorf-Benrath
Schubert: As-Dur-Messe bei Kerzenschein

Samstag, 14. November 2020, 20.00 Uhr, St. Cäcilia, D-Benrath

        
Zwei bedeutende Werke der „Musica sacra” aus der Zeit der Romantik: die vorletzte Messkomposition von Franz Schubert, der damit den normalen liturgischen Rahmen sprengte, und ein böhmisches „Te Deum” von Antonin Dvořák, geschrieben zur 400-Jahrfeier der Entdeckung Amerikas – sicherlich ein besonderes Erlebnis im illuminierten „Benrather Dom“!

            
Franz SchubertMesse Nr. 5 As-Dur D 678   
Antonin DvořákTe Deum
u.a.
Jana Marie Gropp, Sopran
Valerie Eickhoff, Mezzo
Erwin Feith, Tenor
Johannes Wedeking, Bass
Chor der Landesregierung Düsseldorf
Oratorien-Chor Hilden
Kammerchor Düsseldorf-Urdenbach
Rumänische Staatsphilharmonie „Dinu Lipatti“ Satu Mare
Leitung:  Franz Lamprecht

Eintritt frei. – Um eine Überfüllung zu vermeiden, werden aus sicherheitstechnischen Gründen kostenlose Eintrittskarten ausgegeben.
Karten können noch nicht bestellt werden.

Kartenbestellung

Karten können noch
nicht bestellt werden.

Jana Marie Gropp, Sopran

studiert seit Oktober 2013 klassischen Gesang bei Frau Prof. Michaela Krämer an der Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf. Ihre musikalische Ausbildung begann bereits früh mit Geigen- und Klavierunterricht.  [ mehr ... ]

Valerie Eickhoff, Mezzo

ließ sich bereits während ihrer Schulzeit in Herdecke in den Fächern Klavier und Gitarre ausbilden. Im Alter von zehn Jahren nahm sie zusätzlich Gesangsunterricht.  [ mehr ... ]

Erwin Feith, Tenor

Foto: Erwin Feith, Tenor

Nach dem Studium der Kirchenmusik studierte Erwin Feith Gesang bei Raimund Gilvan.   [ mehr ... ]

Johannes Wedeking, Bass

geboren in Münster/Westfalen, wuchs im sauerländischen Meschede auf, wo er auch seine erste musikalische Ausbildung erhielt.  [ mehr ... ]