Chor der Landesregierung
Düsseldorf e. V.

Schirmherrin: Regierungspräsidentin Birgitta Radermacher

St. Cäcilia, Düsseldorf-Benrath
Gounod-Requiem bei Kerzenschein

Samstag, 09. November 2019, 20.00 Uhr, St. Cäcilia, D-Benrath

               

Das bravouröse Meisterwerk des erst 18-jährigen Franz Schubert als typische Festmusik zum sonntäglichen Hochamt und das letzte Werk des erfolgreichen Opern- und Kirchenkomponisten Charles Gounod: ein Requiem, das uns in mildem C-Dur das Leben nach dem Tod auf ausgesprochen tröstliche Weise verheißt und bei dem ihm der Tod die Feder aus der Hand nahm – sicherlich ein beeindruckender Musikabend im illuminierten „Benrather Dom“!

              
Franz SchubertMesse Nr. 3 B-Dur D 324
Charles GounodRequiem in C op. posth.
Lena-Maria Kramer, Sopran  
Valerie Eickhoff, Alt
Erwin Feith, Tenor
Thilo Dahlmann, Bass
Ulrich Karg, Orgel
Chor der Landesregierung Düsseldorf
Oratorien-Chor Hilden
Kammerchor Düsseldorf-Urdenbach
Rumänische Staatsphilharmonie „Dinu Lipatti“ Satu Mare
Leitung:  Franz Lamprecht

Eintritt frei. – Um eine Überfüllung zu vermeiden, werden aus sicherheitstechnischen Gründen kostenlose Eintrittskarten ausgegeben.
Karten können noch nicht bestellt werden.

Lena-Maria Kramer, Sopran

studierte Gesang an der Düsseldorfer Robert Schumann Hochschule u.a. bei Ks. Jeanne Piland. Ergänzt wurde ihre Ausbildung durch Meisterkurse bei Grace Bumbry, Siegfried Jerusalem und Rudolf Piernay ....  [ mehr ... ]

Valerie Eickhoff, Alt

ließ sich bereits während ihrer Schulzeit in Herdecke in den Fächern Klavier und Gitarre ausbilden. Im Alter von zehn Jahren nahm sie zusätzlich Gesangsunterricht.  [ mehr ... ]

Erwin Feith, Tenor

Foto: Erwin Feith, Tenor

Nach dem Studium der Kirchenmusik studierte Erwin Feith Gesang bei Raimund Gilvan.   [ mehr ... ]

Thilo Dahlmann, Bass

studierte Gesang an der Folkwang-Hochschule Essen. Sein Konzertexamen legte er dort 2007 mit Auszeichnung ab. Beim Landesgesangswettbewerb Nordrhein-Westfalen gewann er den ersten Preis.

[mehr]

Ulrich Karg, Orgel

studierte Kirchen- und Orgelmusik in Aachen, Esch-sur-Alzette (Luxemburg), Paris und Lüttich. Er ist mehrfacher Preisträger bei „Jugend musiziert“. Seit 1989 Konzerttätigkeit im In- und Ausland, sowie verschiedene Radio- und CD-Produktionen. Seit ist er 2003 Seelsorgebereichsmusiker an St. Cäcilia in Düsseldorf-Benrath und Herz Jesu in Düsseldorf-Urdenbach.  [ mehr ... ]